Samstag, 10. April 2021

1. Korinther 1, 23a

Wir aber predigen den gekreuzigten Christus.

 

2. Korinther 5,17

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Bildhinweise

Bil­der im Sli­der oben:
Süd­li­cher Schwarz­wald – von R. Sturm /​ pi​xelio​.de
Do­lo­mi­ten – von Jou­jou /​ pi​xelio​.de
Ei­fel – von R. Hal­bach /​ pi​xelio​.de
Afri­ka – von R. Tram­pert /​ pi​xelio​.de

Willkommen

bei der Be­ken­nen­den Evan­ge­li­schen Ge­mein­de Han­no­ver (BEGH)
Vah­ren­wal­der Stra­ße 185, 30165 Hannover

Wochenspruch

„Chris­tus spricht: Ich war tot, und sie­he, ich bin le­ben­dig von Ewig­keit zu Ewig­keit und habe die Schlüs­sel des To­des und der Hölle.“
Of­fen­ba­rung 1,18

YouTube-Kanal der Gemeinde

Logo YouTubeAlle Pre­dig­ten und Vor­trä­ge von Pas­tor Nest­vo­gel und an­de­ren Mit­ar­bei­tern der Ge­mein­de, die als Vi­de­os auf­ge­nom­men wur­den, fin­den sich auch bei You­Tube. Logo kli­cken, um den You­Tu­be-Ka­­nal aufzurufen.


Videobeiträge

Ge­mein­de­ge­sang un­ver­zicht­bar? BEG Han­no­ver zieht vor Ge­richt! → Link
Pre­digt: Singt dem Herrn ein neu­es Lied! Got­tes Lob und Got­tes­dienst → Link

Aus aktuellem Anlass

Prof. Dr. Oli­ver Lep­si­us, In­ha­ber des Lehr­stuhls für Öf­fent­li­ches Recht und Ver­fas­sungs­theo­rie an der WWU Müns­ter, hat auf Le­gal Tri­bu­ne On­line (LTO) ei­nen Gast­bei­trag zur Be­deu­tung von Ver­fas­sung und Grund­rech­ten ver­öf­fent­licht, in dem es auch um die Funk­ti­on der Kir­chen geht. Die­sen Gast­bei­trag mit dem Ti­tel “Das ver­fas­sungs­recht­li­che Ar­gu­ment hat es schwer” kön­nen Sie → HIER nachlesen.


Besondere Veranstaltungen

Logo Bibeltage HannoverBibeltage Hannover

  • Wir sind dank­bar für in­ten­si­ve Bi­bel­ta­ge vom 19. bis 21. März 2021.
  • Die Au­­dio-Auf­­­nah­­men der Bi­bel­ar­bei­ten ste­hen HIER zum Nach­hö­ren bereit.
  • Wir la­den Sie herz­lich zu den nächs­ten Bi­bel­ta­gen im Sep­tem­ber 2021 ein. Den ge­nau­en Ter­min und wei­te­re In­for­ma­tio­nen er­fah­ren Sie recht­zei­tig ge­nug vor der Ver­an­stal­tung an die­ser Stelle.

3G Bibelfreizeit

13.–16. Mai 2021

The­ma:
Wie Gott ech­te Ver­än­de­rung be­wir­ken möchte

Ver­güns­tig­ter Frei­zeit­bei­trag bei An­mel­dung bis zum 31. Ja­nu­ar 2021.

Co­ver kli­cken, um mehr zu erfahren.


Osterpause Kids Club

Der Kids Club geht in die Osterpause

Da­her fin­det er am Diens­tag, 30.03., und Diens­tag, 06.04., nicht statt und star­tet wie­der am Diens­tag, 13.04.2021.

→ wei­te­re Infos


Download-Hinweis

Cover Broschüre Gute Nachrichten in schwierigen ZeitenGute Nachrichten in schwierigen Zeiten

Vie­le ha­ben nach ei­ner Mög­lich­keit ge­fragt, die Bro­schü­re “Gute Nach­rich­ten in schwie­ri­gen Zei­ten” di­rekt von der Ge­­mein­­de-We­b­­si­te her­un­ter­zu­la­den. Dies ist jetzt mög­lich. Dazu ein­fach auf das Co­­ver-Bild klicken.


Predigten zum Nachhören

Die Ein­stiegs­sei­te zu al­len Pre­dig­ten fin­den Sie hier. Wei­te­re Links:

In un­se­rem Pre­digt­ar­chiv fin­den Sie auch ak­tu­el­le Vor­trä­ge und Pre­dig­ten u. a. von Lutz Scheuf­ler, Pas­tor Fouad Adel, Ro­bert Gön­ner, Dr. Ha­rald Bin­der und Alex­an­der Seibel.


Gemeindebote

Cover Gemeindebote der BEG Hannover Ausgabe 1, 2021Im ak­tu­ell vor­lie­gen­den Ge­mein­de­bo­ten fin­den Sie die fol­gen­den Themen:

  • Geist­li­ches Wort: Os­ter­la­chen, Os­ter­ju­bel – Ostersieg!
  • Nach­ruf: Ich weiß, dass mein Er­lö­ser lebt!
  • Mit­ma­chen: Täg­li­che Passionsandachten
  • Lied: Der Weg nach Golgatha
  • Be­trach­tung: End­lich Wochenende
  • Be­son­de­re Veranstaltungen
  • Re­gel­mä­ßi­ge Termine
  • Ser­vice: QR-Codes mit Links zu wich­ti­gen Li­ve­stream- und Download-Möglichkeiten

Zum An­schau­en oder Down­load bit­te Co­­ver-Bild kli­cken. Wei­te­re Aus­ga­ben des Ge­mein­de­bo­ten kön­nen Sie HIER an­schau­en und herunterladen.


Links

Wei­te­re Tex­te und Ar­ti­kel fin­den sie über die Web­site des Pas­tors.


BEG und Bundesverfassungsgericht

Nach­dem un­ser Eil­an­trag auf Wie­der­zu­las­sung des Got­tes­diens­tes in Han­no­ver am 24. April ge­schei­tert war, schlu­gen wir mit der uns be­ra­ten­den An­walts­kanz­lei den Weg zum Bun­des­ver­fas­sungs­ge­richt nach Karls­ru­he ein. Dar­aus ent­wi­ckel­te sich ein klei­ner „Jus­tiz­kri­mi“, den Sie in dem → hier ab­ge­druck­ten Kom­men­tar nach­ver­fol­gen können.

Seit dem 10. Mai dür­fen wir uns nun end­lich wie­der zum Got­tes­dienst ver­sam­meln. Dem HERRN sei Dank da­für. Für die Vor-Ort-Teil­­nah­­me an den Got­tes­diens­ten bit­ten wir bis auf wei­te­res um An­mel­dung per → On­­li­ne-For­­mu­lar oder te­le­fo­nisch über un­se­re BEG-Ho­t­­li­ne (01 57 /​​ 87 47 30 57).

Auch die an­de­ren Ge­mein­de­ver­an­stal­tun­gen wur­den in­zwi­schen wie­der auf­ge­nom­men. Für sie ist KEINE vor­he­ri­ge An­mel­dung erforderlich.


Noch Fragen und Anliegen?

Dann wen­den Sie sich bit­te an un­ser Gemeindebüro: 
E‑Mail: info@​beg-​hannover.​de 
Pos­ta­lisch: Vah­ren­wal­der Stra­ße 185, 30165 Hannover


Wegzehrung

Jauchzt dem HERRN, ihr Ge­rech­ten! Den Auf­rich­ti­gen ziemt Lob­ge­sang. Preist den HERRN mit der Lau­te, lob­singt ihm auf der zehn­sai­ti­gen Har­fe! Singt ihm ein neu­es Lied, spielt gut mit Po­sau­nen­schall! Denn das Wort des HERRN ist wahr­haf­tig, und all sein Tun ist Treue … Die gan­ze Erde fürch­te den HERRN, und vor ihm scheue sich al­les, was auf dem Erd­bo­den wohnt! Denn er sprach, und es ge­schah; er ge­bot, und es stand da. Der HERR macht den Rat­schluss der Hei­den zu­nich­te, er ver­ei­telt die Ge­dan­ken der Völ­ker. Der Rat­schluss des HERRN bleibt ewig be­stehen, die Ge­dan­ken sei­nes Her­zens von Ge­schlecht zu Ge­schlecht. Wohl dem Volk, des­sen Gott der HERR ist, dem Volk, das er sich zum Erbe er­wählt hat! Der HERR schaut her­ab vom Him­mel, er sieht alle Men­schen­kin­der; von der Stät­te sei­ner Woh­nung schaut er auf alle Be­woh­ner der Erde. Er, der ih­nen al­len das Herz ge­bil­det hat, er gibt auch acht auf alle ihre Wer­ke. Ei­nem Kö­nig ist nicht ge­hol­fen mit viel Hee­res­macht, ein Held wird nicht ge­ret­tet durch gro­ße Kraft; das Ross ist trü­ge­risch und kann nicht ret­ten, und trotz sei­ner gro­ßen Stär­ke kann man nicht ent­flie­hen. Sie­he, das Auge des HERRN ach­tet auf die, wel­che ihn fürch­ten, die auf sei­ne Gna­de har­ren, da­mit er ihre See­le vom Tod er­ret­te und sie am Le­ben er­hal­te in der Hun­gers­not. Un­se­re See­le harrt auf den HERRN; er ist un­se­re Hil­fe und un­ser Schild. Ja, an ihm wird un­ser Herz sich freu­en, denn wir ver­trau­en auf sei­nen hei­li­gen Na­men. Dei­ne Gna­de, o HERR, sei über uns, wie wir es von dir erhoffen!

Psalm 33,1–4.8–22 (Bi­bel­über­set­zung: Schlach­ter 2000)


Schön, dass Sie bei uns im In­ter­net vor­bei­schau­en. Die Be­ken­nen­de Evan­ge­li­sche Ge­mein­de Han­no­ver (kurz BEG Han­no­ver oder BEGH) ist eine evan­ge­li­sche, bi­bel­treue Ge­mein­de in der Lan­des­haupt­stadt Niedersachsens.