Samstag, 11. Juli 2020

1. Korinther 1, 23a

Wir aber predigen den gekreuzigten Christus.

 

2. Korinther 5,17

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Bildhinweise

Bil­der im Sli­der oben:
Süd­li­cher Schwarz­wald – von R. Sturm /​ pi​xelio​.de
Do­lo­mi­ten – von Jou­jou /​ pi​xelio​.de
Ei­fel – von R. Hal­bach /​ pi​xelio​.de
Afri­ka – von R. Tram­pert /​ pi​xelio​.de

Gemeinde

Was wir wollen

Die Be­ken­nen­de Evan­ge­li­sche Ge­mein­de Han­no­ver (BEGH) ist eine noch jun­ge evan­ge­li­sche Frei­kir­che, die sich auf das Wort Got­tes grün­det, wie es uns irr­tums­los in der Bi­bel al­ten und neu­en Tes­ta­ments ge­ge­ben ist.

Seit 2002 füh­ren wir re­gel­mä­ßig Got­tes­diens­te durch, zu­nächst in ei­nem Hör­saal der Uni­ver­si­tät Han­no­ver. Zum Ad­vent 2006 be­zo­gen wir un­ser neu­es Zu­hau­se am „Al­ten Flug­ha­fen“.

Wir ver­ste­hen uns als „re­for­ma­to­ri­sche“ Ge­mein­de, weil die Grund­pfei­ler der Re­for­ma­ti­on, wie sie Lu­ther und an­de­re in der Bi­bel wie­der­ent­deckt ha­ben, auch für un­se­ren Ge­mein­de­auf­bau maß­geb­lich sein sol­len: al­lein Je­sus Chris­tus (so­lus Chris­tus), al­lein die Bi­bel (sola scrip­tu­ra), al­lein die Gna­de (sola gra­tia), al­lein der Glau­be (sola fide) – und al­les zur Ehre Got­tes (soli Deo gloria).Die Grund­la­ge un­se­res Ge­mein­de­le­bens ist das Evan­ge­li­um von Je­sus Chris­tus. Dar­um le­gen wir gro­ßen Wert auf das gründ­li­che Stu­di­um der Bi­bel.

Der Got­tes­dienst mit aus­führ­li­cher Pre­digt und al­ten wie neue­ren Lie­dern ist un­se­re wich­tigs­te Ver­an­stal­tung. Ab Sonn­tag­mit­tag steht die ak­tu­el­le Pre­digt kos­ten­los als Down­load auf un­se­ren In­ter­net­sei­ten zur Ver­fü­gung (www​.beg​-han​no​ver​.de ). Auch der Bi­bel­abend am Don­ners­tag, in dem bi­bli­sche Bü­cher fort­lau­fend aus­ge­legt wer­den, er­freut sich gro­ßer Be­liebt­heit. Zwei­mal im Jahr (März und Sep­tem­ber) kom­men Men­schen aus ganz Deutsch­land zu den „Bi­bel­ta­gen Han­no­ver“ zu­sam­men, die von der BEG aus­ge­rich­tet wer­den. Gäs­te sind im­mer herz­lich will­kom­men, wir la­den je­den Sonn­tag zum Kir­chen­kaf­fee ein und je­weils am ers­ten Sonn­tag des Mo­nats zu ei­nem ge­mein­schaft­li­chen Im­biß.

Für die Kin­der wird par­al­lel zum Got­tes­dienst ein Kin­der­got­tes­dienst an­ge­bo­ten. Der Ju­gend­kreis trifft sich am Frei­tag­abend und auch ein Teen-Kreis trifft sich re­gel­mä­ßig (alle In­fos dazu sind auf den ent­spre­chen­den Grup­pen­sei­ten zu fin­den). Wäh­rend der Fe­ri­en­zei­ten gibt es die Mög­lich­keit, christ­li­che Frei­zei­ten zu be­su­chen, die auch von Mit­ar­bei­tern der BEG Han­no­ver ge­stal­tet wer­den.

Das An­lie­gen der Evan­ge­li­sa­ti­on liegt uns am Her­zen. Dar­um ver­an­stal­ten wir evan­ge­lis­ti­sche Got­tes­diens­te (sie­he Hin­wei­se im Ver­an­stal­tungs­ka­len­der) und un­ter­stüt­zen auch an­de­re evan­ge­lis­ti­sche Ak­tio­nen.

Die BEGH pflegt Kon­takt zu Mis­sio­na­ren und Mis­si­ons­wer­ken, wie zum Bei­spiel der Süd-Ost-Eu­ro­pa-Mis­si­on und Chris­ten im Dienst an Kran­ken (CDK). Wir un­ter­stüt­zen den Dienst der Kin­der-Evan­ge­li­sa­ti­ons-Be­we­gung (KEB) und wis­sen uns der Stu­di­en­ge­mein­schaft Wort und Wis­sen, so­wie dem Deut­schen Christ­li­chen Tech­ni­ker­bund (DCTB) ver­bun­den. Auch das An­lie­gen des Ma­leachi-Krei­ses ist uns wich­tig – eine bi­bel­treue „Al­li­anz“ zwi­schen Chris­ten ver­schie­de­ner Ge­mein­den.

Wir ar­bei­ten ger­ne mit an­de­ren Ge­mein­den und Glau­bens­wer­ken zu­sam­men und sind für die­sen Aus­tausch sehr dank­bar. Un­se­re Ge­mein­de schließt sich je­doch kei­nem über­ge­ord­ne­ten Bund an, denn die Ver­ant­wor­tung für Leh­re und Ord­nung des Ge­mein­de­le­bens liegt bei der Ge­mein­de­lei­tung. Wei­te­re Fra­gen und Ant­wor­ten zu un­se­rem Ge­mein­de­ver­ständ­nis fin­den Sie in der FAQ-Ru­brik.