Samstag, 10. April 2021

1. Korinther 1, 23a

Wir aber predigen den gekreuzigten Christus.

 

2. Korinther 5,17

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Bildhinweise

Bil­der im Sli­der oben:
Süd­li­cher Schwarz­wald – von R. Sturm /​ pi​xelio​.de
Do­lo­mi­ten – von Jou­jou /​ pi​xelio​.de
Ei­fel – von R. Hal­bach /​ pi​xelio​.de
Afri­ka – von R. Tram­pert /​ pi​xelio​.de

Predigtreihe “Rö­mer­brief”

Da­tumPre­di­gerPre­digt­textThe­maDown­loadGrö­ße
22.09.2013
1
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,1Ein Skla­ve als Apostel 
1. die per­sön­li­che Hal­tung: Skla­ve Jesu Christi 
2. die of­fi­zi­el­le Auf­ga­be: be­ru­fe­ner Apostel
Play MP3Podcast öffnen11,9 MB
54:06
29.09.2013
2
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,1c‑4Das Evan­ge­li­um Gottes … 
… be­schlag­nahmt uns ganz (1c)
… ist so­li­de ver­bürgt (2)
… ist eine Per­son (3–4)
Play MP3Podcast öffnen10,7 MB
48:52
06.10.2013
3
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,5–7Got­tes Post an alle 
1. ein um­fas­sen­der Auftrag 
2. eine um­fas­sen­de Ausrüstung
Play MP3Podcast öffnen11,1 MB
50:27
13.10.2013
4
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,8–15Ein tie­fer Blick ins Herz – Pau­lus Ein­stel­lung zu sei­nen Glaubensgeschwistern: 
1. dankbar 
2. dürstend 
3. demütig
Play MP3Podcast öffnen11,6 MB
51:44
27.10.2013
5
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,11–17Evan­ge­li­sche Unruhe 
1. Die Bring­schuld der Boten 
2. Die Bril­lanz der Botschaft
Play MP3Podcast öffnen11,2 MB
49:48
10.11.2013
6
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,16.17Die Kraft des Evangeliums: 
1. WAS das Evan­ge­li­um wirkt. 
2. WIE es das wirkt. 
3. Für WEN es das wirkt.
Play MP3Podcast öffnen12,6 MB 55:51
17.11.2013
7
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,18–21Aus­nahms­los schuldig … 
Got­tes Zorn ist universal. 
Got­tes Zorn ist unübersehbar. 
Got­tes Zorn ist unvermeidbar.
Play MP3Podcast öffnen11,3 MB 51:35
19.01.2014
8
Dr. Wolf­gang Nestvogel

Apos­tel­ge­schich­te 9

+ 22

+ 26

Die Ge­burts­stun­de des Römerbriefes 
1. Die Be­keh­rung ent­schei­det sich an der WER-Frage 
2. Die Be­keh­rung gibt Klar­heit über die WOHER-Frage 
3. Die Be­keh­rung führt zwangs­läu­fig zur WAS-Frage
Play MP3Podcast öffnen12,1 MB 53:00
26.01.2014
9
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,21–27Der Mensch in der Abwärtsspirale 
1. ver­wei­ger­te Anbetung 
2. ver­irr­tes Denken 
3. ver­kehr­ter Glau­be (Göt­zen­dienst)
4. ver­dien­tes Urteil
Play MP3Podcast öffnen11,6 MB 51:01
02.02.2014
10
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 1,24–32Wie funk­tio­niert Sünde? 
1. Die geis­ti­ge Aus­lö­sung der Sün­de (24a.28)
2. Die kör­per­li­che Aus­füh­rung der Sün­de (24b.29–31)
3. Das Bei­spiel der prak­ti­zier­ten Ho­mo­se­xua­li­tät (26–27)
4. Die be­wuß­te Un­ter­stüt­zung der Sün­de (32)
Play MP3Podcast öffnen14,1 MB 1:02:17
16.02.2014
11
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 2,1–5Mo­ral­apos­tel in Gefahr… 
1. Die Il­lu­si­on der Moralapostel 
2. Die Si­tua­ti­on der Moralapostel 
3. Die dop­pel­te Op­ti­on der Moralapostel
Play MP3Podcast öffnen9,5 MB 42:26
02.03.2014
12
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 2,6–16Was in Got­tes Ge­richt zählt… 
1. In Got­tes Ge­richt zäh­len Wer­ke. (6–10)
2. In Got­tes Ge­richt zählt kein An­se­hen der Per­son. (11–15)
3. In Got­tes Ge­richt zäh­len Mo­ti­ve. (16a)
4. In Got­tes Ge­richt zählt am Ende nur Je­sus. (16b)
Play MP3Podcast öffnen10,5 MB 46:38
09.03.2014
13
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 2,7–10Kein Glau­be ohne Folgen … 
1. Die Fol­gen des “Un­glau­bens”
2. Die Fol­gen des Glaubens
Play MP3Podcast öffnen12,7 MB 56:25
27.04.2014
14
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 2,17–29Wor­auf Du Dich nicht ver­las­sen kannst 
1. Ver­lass Dich nicht auf re­li­giö­se Herkunft 
2. Ver­lass Dich nicht auf re­li­giö­ses Herrschaftswissen 
3. Ver­lass Dich nicht auf re­li­giö­se Handlungen
Play MP3Podcast öffnen11,5 MB 50:04
11.05.2014
15
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 3,1–8Apos­to­li­sche Gründ­lich­keit … war­um Pau­lus die Sün­de so aus­führ­lich erklärt 
1. … weil der Sün­der sich mit al­len Mit­teln ge­gen sei­ne Über­füh­rung sträubt 
2. … weil der Sün­der sonst sei­ne Si­tua­ti­on völ­lig falsch einschätzt
Play MP3Podcast öffnen8,9 MB 49:12
 Dr. Wolf­gang Nestvogel Be­gleit­ma­te­ri­al zur Pre­digt vom 11.05.2014: Ar­gu­men­te in Rö­mer 3,1–8PDF herunterladen0,1 MB
18.05.2014
16
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 3,19–24Das Kreuz steht fest
1. Das Kreuz ist die In­itia­ti­ve des Va­ters, der uns sei­ne ei­ge­ne Ge­rech­tig­keit schenkt.
Play MP3Podcast öffnen8,7 MB 39:55
25.05.2014
17
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 3,19–26Das Kreuz steht fest 
2. Das Kreuz ist der Kraft­akt des Soh­nes, wel­cher der Ge­rech­tig­keit des Va­ters ge­nü­ge tut.
Play MP3Podcast öffnen9,1 MB 42:30
08.06.2014
18
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 3,19–26Das Kreuz steht fest
3. Das Kreuz ist die Zu­flucht für den Glau­ben, der die Ge­rech­tig­keit (in Je­sus Chris­tus) ergreift. 
a) Der le­ben­di­ge Glau­be ver­traut auf das Süh­nop­fer Jesu. 
b) Der le­ben­di­ge Glau­be bin­det sich per­sön­lich an Jesus. 
c) Der le­ben­di­ge Glau­be lässt sich zu 100% beschenken.
Play MP3Podcast öffnen10,5 MB 47:02
29.06.2014
19
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 3,25–30Das Kreuz rühmt Got­tes Ehre 
1. Es be­weist Got­tes Ge­rech­tig­keit. (25–26)
2. Es be­weist Got­tes Ge­schenk. (27–28)
3. Es be­weist Got­tes Ge­ne­ral­zu­stän­dig­keit. (29–30)
Play MP3Podcast öffnen9,2 MB 42:28
06.07.2014
20
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 3,31Brau­chen wir heu­te noch Got­tes Gesetz? 
1. Das Ge­setz kann und will nicht retten. 
2. Das Ge­setz will dem Ge­ret­te­ten hel­fen, nach Got­tes Wil­len zu leben. 
3. Das Ge­setz will Hun­ger nach dem Evan­ge­li­um wecken.
Play MP3Podcast öffnen10,3 MB 46:57
13.07.2014
21
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 4,1–8War Abra­ham gottlos? 
1. wie ich mich sehe… 
2. wie Gott mich sieht… 
3. wie Gott mich pas­send macht
Play MP3Podcast öffnen9,4 MB 44:06
20.07.2014
22
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 4,9–16Glau­be oder Religion? 
1. Re­li­gi­on ver­traut auf re­li­giö­se Zeremonien 
2. Re­li­gi­on ver­traut auf mo­ra­li­sche Regeln
Play MP3Podcast öffnen10,9 MB 48:42
05.10.2014
23
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 4,17–25“Laß mich an dich glau­ben, wie Abra­ham es tat …” 
Star­ker Glau­be rechnet … 
1. … mit Got­tes le­bens­spen­den­der Schöpermacht 
2. … mit mensch­li­chen Hindernissen 
3. … mit Got­tes Verheißungen
Play MP3Podcast öffnen10,7 MB 49:05
19.10.2014
24
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 5,1–5Ge­recht­ge­spro­chen – und jetzt? 
1. Die ak­tu­el­le Lu­xus­aus­stat­tung der Gotteskinder 
2. Die zu­künf­ti­ge Lu­xus­per­spek­ti­ve der Gotteskinder
Play MP3Podcast öffnen11,4 MB 52:13
26.10.2014
25
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 5,5–11Was macht un­se­re Hoff­nung si­cher? – Das Ge­heim­nis der Heilsgewissheit 
1. Got­tes le­ben­di­ger Lie­bes­be­weis (5.11)
2. Got­tes lei­den­der Lie­bes­be­weis (6–8)
3. Got­tes lo­gi­scher Lie­bes­be­weis (9–10)
Play MP3Podcast öffnen11,2 MB 51:28
09.11.2014
26
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 5,12–21Drei Tü­ren zum Tod… 
1. Tür: Adam (durch ihn tritt die Sün­de in die Welt ein) 
2. Tür: Sün­de (durch sie tritt der Tod in die Welt ein) 
3. Tür: Ge­burt (durch sie tre­te ich in die Adams-Fa­mi­lie ein …)
Play MP3Podcast öffnen10,6 MB 48:06
16.11.2014
27
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 5,15–21Adam oder Chris­tus – eine Fra­ge der Macht 
1. Ei­ner herrscht über mein Leben. 
2. Der mäch­ti­ge Adam hat mich angekettet. 
3. Der über­mäch­ti­ge Chris­tus befreit…
Play MP3Podcast öffnen10,5 MB 48:49
23.11.2014
28
Dr. Wolf­gang Nestvogel

Rö­mer 5,18–21

1. Ti­mo­theus 5,17–22

Sta­bi­le Ge­mein­de – Stüt­ze auf dem Weg zur Ewigkeit … 
1. Got­tes lang­fris­ti­ge Strategie 
2. Got­tes kurz­fris­ti­ge Strategie
Play MP3Podcast öffnen11,4 MB 53:07
18.01.2015
29
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 5,20b – 6,2.4cDer Tri­umph der Gnade 
1. … schenkt dir das ewi­ge Le­ben (Recht­fer­ti­gung)
2. … schenkt dir ein neu­es Le­ben (Hei­li­gung)
Play MP3Podcast öffnen11,1 MB 50:12
25.01.2015
30
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 6,3–5Ga­ran­ten des neu­en Lebens 
1. eine neue Beziehung 
2. ein neu­es Vermögen
Play MP3Podcast öffnen11,2 MB 50:12
01.02.2015
31
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 6,6–14Das neue Le­ben und die Sünde 
1. Im neu­en Le­ben ist die Sün­de besiegt. 
2. Im neu­en Le­ben sind Sün­den noch eine Realität. 
3. Im neu­en Le­ben gibt es ge­gen die Sün­de eine Strategie.
Play MP3Podcast öffnen11,4 MB 51:58
08.02.2015
32
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 6,10–14Über die Heiligung 
1. Die Ausgangspostion 
2. Die Aufgabe
Play MP3Podcast öffnen11,8 MB 53:07
15.02.2015
33
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 6,11–14Über die Hei­li­gung, Teil II 
1. Die fest­ste­hen­de Ausgangsposition 
2. Der blei­ben­de Auftrag 
3. Die täg­li­che Ausführung
Play MP3Podcast öffnen10,6 MB 49:33
01.03.2015
34
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 6,15–23Frucht – was denn sonst? 
1. Mein al­tes Le­ben ist Geschichte. 
2. Auch im neu­en Le­ben bin ich ein Sklave. 
3. Herr­schafts­wech­sel ist Herzenswechsel.
Play MP3Podcast öffnen11,9 MB 55:38
12.04.2015
35
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 7,1–6Ge­setz adé …! – Drei Tat­sa­chen im Le­ben des Christen: 
1. be­freit vom Gesetz 
2. ver­eint mit Christus 
3. be­stimmt zum Fruchtbringen
Play MP3Podcast öffnen11,5 MB 52:44
26.04.2015
36
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 7,7–13Wenn die Sün­de sün­dig wird… 
1. Das Ge­setz über­führt uns von Sünde. 
2. Das Ge­setz pro­vo­ziert die Sünde. 
3. Das Ge­setz de­mas­kiert die Sünde.
Play MP3Podcast öffnen11,3 MB 52:19
21.06.2015
37
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 7,14–25Un­ser Kampf mit der Sün­de – stra­te­gi­sche Hil­fen ei­nes Mitbetroffenen 
1. Ver­wun­de­re dich nicht über dei­ne Sündhaftigkeit. 
2. Ver­söh­ne dich nicht mit dei­ner Sündhaftigkeit. 
3. Ver­zwei­fe­le nicht an dei­ner Sündhaftigkeit.
Play MP3Podcast öffnen22,8 MB 49:53
05.07.2015
38
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,1–4Für im­mer frei …! 
1. Das Tor zur Freiheit 
2. Das Ge­heim­nis der Freiheit 
3. Der Be­wäh­rungs­hel­fer für die Freiheit 
4. Die Frei­heit gebrauchen…
Play MP3Podcast öffnen20,6 MB 44:55
12.07.2015
39
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,5–11Das ganz an­de­re Le­ben der Christen … 
1. Das Trach­ten des Herzens 
2. Die Trieb­fe­der des Herzens
Play MP3Podcast öffnen25,4 MB 55:24
04.10.2015
40
 Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,12–17Die gro­ße Ver­än­de­rung im Le­ben der Christen 
1. Eine neue Frei­heit (12–13)
2. Ein neu­er Fa­mi­li­en­stand (14–17)
Play MP3Podcast öffnen22,8 MB 49:47
11.10.2015
41
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,17–25Der Glanz un­se­rer Hoff­nung, Teil I 
1. Hoff­nung braucht ei­nen Anker 
2. Hoff­nung spürt Wiederstand 
3. Hoff­nung lebt von über­na­tür­li­cher Gewissheit
Play MP3Podcast öffnen23,5 MB 51:24
18.10.2015
42
 Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,19–27Der Glanz un­se­rer Hoff­nung, Teil II 
4. Hoff­nung strahlt aus 
5. Hoff­nung hält aus
Play MP3 Podcast öffnen20,6 MB 45:06
25.10.2015
43
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,26–27Der Glanz un­se­rer Hoff­nung, Teil III 
Wie Gott un­ser größ­tes Kom­mu­ni­ka­ti­ons­pro­blem löst … 
1. Die Not 
2. Der Helfer 
3. Das Resultat
Play MP3Podcast öffnen22,6 MB 49:25
01.11.2015
44
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,28–30Die gol­de­ne Kette 
1. zu­vor ersehen 
2. vorherbestimmt 
3. berufen 
4. gerechtfertigt 
5. verherrlicht
Play MP3Podcast öffnen25,7 MB 56:06
 Be­ne­dikt Peters Be­gleit­ma­te­ri­al zu Rö­mer 8,28–3:
Ar­ti­kel von Be­ne­dikt Pe­ters über Erwählung
PDF herunterladen0,1 MB
08.11.2015
45
Dr. Wolf­gang Nestvogel

Rö­mer 8,29–30

Apos­tel­ge­schich­te 13,46–49

Kri­ti­sche Fra­gen zum The­ma “Er­wäh­lung”
1. Wie pas­sen Er­wäh­lung und Evan­ge­li­sa­ti­on zusammen? 
2. Hat Gott Men­schen zur ewi­gen Ver­damm­nis vorherbestimmt? 
3. Wem soll die Er­wäh­lung ge­pre­digt werden?
Play MP3Podcast öffnen21,1 MB 46:11
17.01.2016
46
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,31–32Der Ju­bel der Ge­wiß­heit, Teil I 
1. Der Grund: Gott ist für uns. 
2. Der Be­weis: Er gab Jesus. 
3. Die Kon­se­quenz: Wir über­win­den weit.
Play MP3Podcast öffnen22,9 MB 50:04
   Be­gleit­ma­te­ri­al zur Pre­digt vom 17.01.2016:
Got­tes­dienst­zet­tel (Vor­der­sei­te) mit In­for­ma­tio­nen zum Auf­bau des Römerbriefs
PDF herunterladen66 KB
24.01.2016
47
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 8,33–39Der Ju­bel der Ge­wiss­heit, Teil II 
1. Ich kann nie mehr von Gott ver­klagt werden. 
2. Ich kann nie mehr von Gott ge­trennt werden.
Play MP3Podcast öffnen26,3 MB 57:26
14.02.2016
48
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 9,1–5Neue Prio­ri­tä­ten
1. Die größ­te Sor­ge, die man um je­man­den ha­ben kann. 
2. Die größ­te Ehre, die man je­man­dem er­wei­sen kann.
mime-mp3rss23,4 MB 51:09
28.02.2016
49
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 9,6–18Wor­auf du dich ver­las­sen kannst! 
1. Sind Got­tes Ver­hei­ßun­gen zuverlässig? 
2. Ist Got­tes We­sen gerecht?
Play MP3Podcast öffnen27,6 MB 1:00:14
06.03.2016
50
Wolf­gang NestvogelRö­mer 9,17–24Gott han­delt göttlich 
1. Gott zeigt uns in al­lem sein Wesen. 
2. Gott zielt in al­lem auf die Ehre sei­nes Namens. 
3. Gott zieht uns in die­se Be­ru­fung mit hinein.
Play MP3Podcast öffnen25,3 MB 55:11
03.04.2016
51
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 9,24 – 10,4Ein ehr­li­cher Religionsvergleich 
Der Re­li­gi­ons­ver­gleich nach Pau­lus ist … 
1. integrativ 
2. selektiv 
3. exklusiv
Play MP3Podcast öffnen26,7 MB 58:21
10.04.2016
52
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 10,5–10War­um das Evan­ge­li­um “ein­fach” ist … 
1. Das Evan­ge­li­um ist ein­fach zu­gäng­lich. (5–8)
2. Das Evan­ge­li­um ist ein­deu­tig aus­zu­drü­cken. (9–10)
Play MP3Podcast öffnen22,1 MB 48:22
   Be­gleit­ma­te­ri­al zur Pre­digt vom 10.04.2016:
Teil vom Got­tes­dienst­zet­tel (Vor­der­sei­te)
PDF herunterladen17 kB
17.04.2016
53
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 10,9–10Wann ist ein „Christ“ ein Christ?
1. Ech­ter Glau­be kommt von außen.
2. Ech­ter Glau­be wur­zelt innen.
3. Ech­ter Glau­be dringt nach draußen.
Play MP3Podcast öffnen27,2 MB
59:31
01.05.2016
54
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 10,11–17Kein Glau­be ohne Predigt!
1. Die gren­zen­lo­se Reich­wei­te des Evan­ge­li­ums (11–13)
2. Die not­wen­di­ge Ver­mitt­lung des Evan­ge­li­ums (14–15+17)
3. Die mög­li­che Ab­leh­nung des Evan­ge­li­ums (16)
Play MP3Podcast öffnen22,8 MB
49:49
   Be­gleit­ma­te­ri­al zur Pre­digt vom 01.05.2016: Got­tes­dienst­zet­tel (Vor­der­sei­te)PDF herunterladen19 kB
08.05.2016
55
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 10,18 – 11,10Das Rät­sel des Unglaubens
1. Is­ra­el als ab­schre­cken­des Bei­spiel für uns (10,18–21)
2. Is­ra­el als mut­ma­chen­des Bei­spiel für uns (11,1–5)
3. Die “Was­ser­schei­de” zwi­schen Un­glau­ben und Glau­ben (11,6–10)
Play MP3Podcast öffnen23,5 MB
51:19
22.05.2016
56
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 11,11–22Un­ser Ver­hält­nis zu den Ungläubigen
1. Hal­te dich an Got­tes Plan
2. Hof­fe auf ihre Bekehrung
3. Hüte dich vor Hochmut
Play MP3Podcast öffnen25,2 MB
54:59
29.05.2016
57
Dr. Wolf­gang NestvogelJu­das 3 + 8–13Un­ser Um­gang mit Irrlehrern
Kenn­zei­chen der Irrlehrer:
1. Täuschung
2. Auflehnung
3. Verstrickung
4. Verdammung
Play MP3Podcast öffnen25,9 MB
56:38
05.06.2016
58
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 11,23–32Hat Is­ra­el eine Zukunft?
1. Wer ist Israel?
2. Wann wird Is­ra­el gerettet?
3. Wie wird Is­ra­el gerettet?
4. Wer ge­hört zu “ganz Israel”?
Play MP3Podcast öffnen23,7 MB
51:42
   Be­gleit­ma­te­ri­al zur Pre­digt vom 05.06.2016: Got­tes­dienst­zet­tel (Vor­der­sei­te)Doc herunterladen41 kB
19.06.2016
59
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 11,32–36Der Blick vom Gip­fel… – oder: Was be­wegt uns zur Anbetung?
Got­tes Heils­plan ist…
1. genial
2. un­er­gründ­lich (für den Menschen)
3. un­ab­hän­gig (vom Menschen)
4. anbetungswürdig
Play MP3Podcast öffnen25,5 MB
55:45
28.08.2016
60
Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,11. Das neue Le­ben ruht auf ei­nem neu­en Fundament.
2. Das neue Le­ben be­deu­tet Hin­ga­be mei­ner gan­zen Person.
3. Das neue Le­ben ist ein ein­zi­ger Gottesdienst!
Play MP3Podcast öffnen22,3 MB
48:44
04.09.2016
61
Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,2Got­tes “re-edu­ca­ti­on” für Sünder
1. ge­fähr­de­tes Denken
2. ge­heil­tes Denken
3. ge­schul­tes Denken
Play MP3Podcast öffnen21,8 MB
46:16
11.09.2016
62
Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,3–6Ein­heit in Viel­falt – das Ge­heim­nis der „bun­ten Gemeinde“
1. Wie sehe ich mich? (3)
2. Wie sehe ich „uns“? (4–5)
3. Wie brin­ge ich mich für „uns“ ein? (6–8)
Play MP3Podcast öffnen25,5 MB
54:33
16.10.2016
63
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,6–8Der Tri­umph der Gna­de geht weiter …
Gna­den­ga­ben für die Gemeinde
1. Vielfalt
2. Anwendung
3. Herzenshaltung
Play MP3Podcast öffnen23,6 MB 50:22
23.10.2016
64
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,6–8Got­tes Werk­zeug­kas­ten für den Ge­mein­de­bau – die Geistesgaben
1. Die Zei­chen­ga­ben sind nicht mehr drin
2. “Pro­phe­tisch re­den” für Nichtpropheten
Play MP3Podcast öffnen23,8 MB 50:44
30.10.2016
65
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,6–8Got­tes Werk­zeug­kas­ten für den Ge­mein­de­bau – die Geis­tes­ga­ben, Teil II
“Sie­ben Werk­zeu­ge – sie­ben Gebrauchsanleitungen”
Play MP3Podcast öffnen28,6 MB 1:01:17
06.11.2016
66
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,9–16Lie­be – der über­na­tür­li­che (und ei­gent­lich un­mög­li­che) LebensstilPlay MP3Podcast öffnen27,3 MB 58:28
20.11.2016
67
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 12,17–21Wah­re Stär­ke – wie wir dem Bö­sen widerstehen!
1. Der An­griff des Bösen
2. Die Ge­gen­wehr des Christen
3. Der Sieg über das Böse
Play MP3Podcast öffnen20,4 MB 43:17
15.01.2017
68
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 13,1–7; Mat­thä­us 22,15–22Der Christ und sein Staat Teil I
1. Das Prin­zip der Ob­rig­keit ist von Gott gegeben.
2. Der Ob­rig­keit ge­bührt Unterordnung.
3. Gott al­lein ge­bührt die Hingabe.
Play MP3Podcast öffnen24,1 MB 51:28
22.01.2017
69
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 13,1–7Der Christ und sein Staat, Teil II
1. Die Auf­ga­be des Staates
2. Die Ge­fähr­dung des Staates
3. Die Auf­ga­be der Chris­ten im Staat
Play MP3Podcast öffnen26,8 MB 57:22
29.01.2017
70
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 13,8–10Der Treib­stoff der christ­li­chen Ethik, Teil I
Ers­ter An­teil des Treib­stof­fes: Nächstenliebe
1. Die Dau­er­schuld der Nächstenliebe
2. Das We­sen der Nächstenliebe
3. Die Quel­le der Nächstenliebe
Play MP3Podcast öffnen25,2 MB 53:50
05.02.2017
71
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 13,11–14Der Treib­stoff der christ­li­chen Ethik, Teil II
Wei­te­re An­tei­le des Treibstoffes:
Dass wir:
1. die Zeit verstehen.
2. die Zeit gestalten.
3. die Zeit transzendieren.
Play MP3Podcast öffnen23,7 MB 50:29
12.02.2017
72
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 14,1–12Der pau­li­ni­sche Im­pe­ra­tiv: „Nehmt ein­an­der an!“
1. denn Gott hat ihn angenommen
2. denn Gott wird ihn bewahren
3. denn je­der christ­li­che „Über­zeu­gungs­tä­ter“ ehrt sei­nen Herrn
4. denn je­der von uns wird für sich selbst vor Got­tes Rich­ter­stuhl stehen
Play MP3Podcast öffnen25,5 MB 54:27
26.02.2017
73
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 14,13–23War­um ein schlech­tes Ge­wis­sen et­was Gu­tes sein kann
1. Be­hand­le Ne­ben­fra­gen so, dass sie die Haupt­fra­gen nicht gefährden
2. Be­rei­te dem Bru­der kei­nen Anstoß
3. Scho­ne und schüt­ze das Ge­wis­sen dei­nes Bruders
Play MP3Podcast öffnen20,8 MB 44:08
05.03.2017
74
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 14,23Wenn das Ge­wis­sen (nicht mehr) schläft…
1. Das Ge­wis­sen ist dein Mitwisser
2. Trach­te nach ei­nem gu­ten Gewissen
3. Be­ach­te dein schlech­tes Gewissen
4. Hüte dich vor ei­nem stump­fen Gewissen
Play MP3Podcast öffnen23,8 MB 50:48
12.03.2017
75
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 15,1–6Ein­heit der Ge­mein­de: GABE und Aufgabe
1. Die Trü­bung der Ein­heit (V.1): Selbstbezogenheit
2. Der per­sön­li­che Bei­trag zur Ein­heit (V.2): Selbstverleugnung
3. Der Ga­rant der Ein­heit (V.3): Selbst­hin­ga­be Jesu
4. Der Schlüs­sel zur Ein­heit (V.4): Bibel
5. Die Sub­stanz der Ein­heit (V.5): Ein­deu­ti­ge Lehre
6. Das Ziel der Ein­heit (V.6): Ge­mein­sam den HERRN loben!
Play MP3Podcast öffnen23,9 MB 51:03
19.03.2017
76
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 15,7–9“So wächst zu­sam­men, was zu­sam­men gehört”
1. Die un­ver­tret­ba­re Ver­ant­wor­tung je­des Ein­zel­nen (V. 7a)
2. Die un­über­biet­ba­re Vor­leis­tung des Ei­nen (V. 7b)
3. Die un­um­kehr­ba­re Ver­ei­ni­gung der Bei­den (V. 8–9)
Play MP3Podcast öffnen23,4 MB 49:51
02.04.2017
77
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 15,9–23Gott hat ein Herz für Heiden!
1. Gott will un­be­dingt die Be­keh­rung der Heiden!
2. Gott will un­be­dingt das Lob der Heiden!
3. Gott will un­be­dingt die Freu­de der Heiden!
Play MP3Podcast öffnen24,3 MB 51:45
28.05.2017
78
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 15,14–21Ein Apos­tel gibt Re­chen­schaft – Leit­plan­ken im Dienst für Jesus
1. Leit­plan­ke: Lie­be­vol­ler Respekt
2. Leit­plan­ke: Das ge­schrie­be­ne Wort
3. Leit­plan­ke: Pries­ter­li­che Kontaktvermittlung
4. Leit­plan­ke: Ge­schenk­te Vollmacht
5. Leit­plan­ke: Wa­che Akquise
Play MP3 Podcast öffnen21,4 MB 51:24
04.06.2017
79
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 15,22–33Apos­to­li­sche Glau­bens­plä­ne – der Mensch denkt und Gott lenkt
1. gute Pläne
2. ge­än­der­te Pläne
3. gött­li­che Pläne
Play MP3Podcast öffnen24,5 MB 52:22
11.06.2017
80
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 16,1–16Steht dein Name auf der Liste?
1. Die Lis­te der Er­lös­ten- Je­der Name zählt
2. Die Lis­te der Tä­ti­gen- Je­der wird gebraucht
3. Die Lis­te der Ver­bun­de­nen- Je­der ge­hört zur Familie
Play MP3 Podcast öffnen25,4 MB 54:20
18.06.2017
81
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 16,17–20Wie wir die Ein­heit der Ge­mein­de Jesu ent­schlos­sen schützen!
1. Ent­de­cke die Zerstörer
2. Durch­schaue die Zerstörer
3. Über­win­de die Zerstörer
Play MP3Podcast öffnen23,6 MB 50:14
25.06.2017
82
Dr. Wolf­gang NestvogelRö­mer 16,21–27Alle Ehre Gott!- Die Ge­nia­li­tät des Evangeliums…
1. …in sei­ner Offenbarung
2. …in sei­ner Reichweite
3. …in sei­ner Kraft
Play MP3 Podcast öffnen29,2 MB 1:02:29

Weitere Predigten:

Alle Vorträge der Bibeltage finden Sie hier.


Ein wichtiger Hinweis

Wenn Sie die Ver­brei­tung der Pre­dig­ten im In­ter­net un­ter­stüt­zen möch­ten, so kön­nen Sie das ger­ne mit ei­ner Spen­de un­ter dem Stich­wort “In­ter­net” auf das Kon­to “För­der­ver­ein für Ge­mein­de­wachs­tum und Mis­si­on Lan­gen­ha­gen e.V.” bei der Evan­ge­li­schen Bank – IBAN DE46 5206 0410 0000 6170 67, BIC GENODEF1EK1 – tun. Bit­te tei­len Sie uns zu­dem – so­fern noch nicht ge­sche­hen – Ihre Adres­se mit, da­mit wir Ih­nen am Jah­res­en­de eine Spen­den­be­schei­ni­gung zu­kom­men las­sen kön­nen. Kli­cken Sie hier, um Ihre Be­schei­ni­gung on­line anzufordern.