Dienstag, 13. November 2018

1. Korinther 1, 23a

Wir aber predigen den gekreuzigten Christus.

 

2. Korinther 5,17

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Bildhinweise

Bilder im Slider oben:
Südlicher Schwarzwald – von R. Sturm / pixelio.de
Dolomiten – von Joujou / pixelio.de
Eifel – von R. Halbach / pixelio.de
Afrika – von R. Trampert / pixelio.de
Bild im Kasten ‚Besondere Veranstaltungen‘:
Vierter Advent – von birgitH / pixelio.de

Predigten im Jahr 2012

Aufgrund einer technischen Störung können Sie die Predigten derzeit nicht aufrufen. Wir arbeiten mit Hochdruck daran, das Problem zu lösen. Vielen Dank für Ihr Verständnis und alle Fürbitte. In dringenden Fällen können Sie die gewünschte Predigt unter info@wolfgang-nestvogel.de anfordern.

DatumPredigerPredigttextThemaDownloadGröße
31.12.2012
Silvester
Dr. Wolfgang NestvogelHabakuk 1,1-6.12-2,1Die Habakuk-Methode
1. Blick nach oben
2. Blick nach unten
3. Blick nach vorn
Play MP3Podcast öffnen11,9 MB
24.12.2012
Heiligabend
Dr. Wolfgang NestvogelLukas 2,8-14Einmal Erde und zurückPlay MP3Podcast öffnen8,7 MB
23.12.2012
Advent
Dr. Wolfgang NestvogelJesaja 8,23 – 9,6Vier Namen für ein Kind
1. Wunder-Rat
2. Gott-Held
3. Ewig-Vater
4. Friede-Fürst
Play MP3Podcast öffnen9,4 MB
16.12.2012
Advent
Dr. Wolfgang NestvogelJesaja 11,1-16Zu schön um wahr zu sein – eine königliche Hoffnung
1. Wer ist dieser König?
2. Wie wird es sein im Reich dieses Königs?
3. Wie kommt man rein?
Play MP3Podcast öffnen11,5 MB
09.12.2012
Advent
Dr. Wolfgang Nestvogel

Sacharja 9,9-10

Matthäus 3,13-17

Was für eine König?
1. Der König ist ein Eselsreiter
2. Der König ist ein Täufling
3. Der König ist Gott
Play MP3Podcast öffnen10,7 MB
02.12.2012
Advent
Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 3,1-12Showdown in der Wüste – Was sollen wir mit Advent?
1. Provokation des Johannes
2. Reaktion der Hörer
3. Evaluation durch Jesus
Play MP3Podcast öffnen12,2,MB
25.11.2012Hugo Heinze

1. Thessalonicher 4

1. Korinther 15

2. Korinther 5

Lukas 9

Predigt vom 25.11.2012: 1. Thessalonicher 4, 1. Korinther 15, 2. Korinther 5, Lukas 9Play MP310,7 MB
18.11.2012Dr. Wolfgang Nestvogel2. Chronik 22,10 – 23,21Am seidenen Faden … wie eine Tante „Weihnachten“ rettet
1. Verantwortung übernehmen!
2. Gottes Ziel im Blick behalten!
3. Gottvertrauen und Strategie gehören zusammen!
4. Das Gute wollen heißt (auch) dem Falschen wehren!
Play MP3Podcast öffnen9,3 MB
11.11.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

Markus 9,43-48

Matthäus 25,41-46

Offenbarung 20,10-15

Was sollen wir von der Hölle halten?
1. Jesus verwendet den Begriff Hölle
2. Menschen verharmlosen die Hölle
3. Jesus verdeutlicht die Gefahr der Hölle:
a) Hölle bedeutet Qual
b) Hölle dauert ewig
c) Hölle ist eine Einbahnstraße
d) Hölle beginnt bereits im Totenreich
4. Jesus verspricht die Rettung vor der Hölle
Play MP3Podcast öffnen11,9 MB
04.11.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

2. Könige 8

+ 9

Warum ist Gottes Zorn konstruktiv?
1. Gott will Gerechtigkeit
2. Gottes Gerechtigkeit gehört untrennbar zu seiner Heiligkeit
3. Gott übt seine Gerechtigkeit mit Geduld und Langmut
4. Im Kreuz Jesu Christi triumphieren Gottes Gerechtigkeit und Gnade zugleich
Play MP3Podcast öffnen12,5 MB
28.10.2012Dr. Wolfgang Nestvogel2. Chronik 20,1-30Überrascht von Gefahr – was können wir dann tun? – Josaphat:
1. Er flüchtet sofort zum Herrn. (1-3a.12)
2. Er packt seine Mitstreiter bei ihrer geistlichen Verantwortung.(3b-4.13)
3. Er klammert sich an Gottes Macht und Verheißung. (5-12)
4. Er lernt die Spannung zwischen Vertrauen und Kämpfen. (14-20)
5. Er erfährt die Durchschlagskraft des Gotteslobs. (21-24 ff.)
Play MP3Podcast öffnen14,2 MB
21.10.2012Siegfried Donder1. Timotheus 6,12Predigt vom 21.10.2012: 1. Timotheus 6,12Play MP36,3 MB
14.10.2012Dr. Wolfgang NestvogelEpheser 6, 18-20Vier Ermutigungen zum Beten
1. Sei treu im Beten
2. Sei fleißig im Beten
3. Sei wachsam im Beten
4. Sei fürsorglich beim Beten
Play MP3Podcast öffnen10,6 MB
07.10.2012Dr. Wolfgang NestvogelLukas 12,16-21Was erntest du?
1. Die Aufgabe: richtig investieren
2. Das Problem: arm an der falschen Stelle
3. Die Lösung: reich bei Gott
Play MP3Podcast öffnen9,9 MB
30.09.2012Alexander Seibel Was ist Heilsgewissheit?Play MP311,6 MB
23.09.2012
 
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Mose 28Bibeltage September 2012: 1. Mose, Teil III – Isaak Referat IV/Predigt:
In der Grundschule Gottes … Wie einer das Zweitbeste suchte und das Beste fand! (1. Mose 28)
„Zwei Fliegen mit einer Klappe“ – auf der Flucht und auf der Suche (1. Mose 28,1-5)
Späte Nachbesserung mit durchsichtigen Motiven – warum Esau nochmal heiratet (1. Mose 28,6-9)
Offener Himmel auf der Landstraße (1. Mose 28,10-15)
Eine einschüchternde Entdeckung (1. Mose 28,16-17)
Fast eine Bekehrung … – erste Schritte im Morgengrauen (1. Mose 28,18-22)
Play MP3Podcast öffnen14,9 MB
22.09.2012
 
Wolfgang Bühne1. Mose 27Bibeltage September 2012: 1. Mose, Teil III – Isaak Referat III:
Wie Charakterschwächen zu Charaktersünden werden (1. Mose 27)
Isaak: passiv und genußsüchtig (1. Mose 27,1-4)
Rebekka: gute Motive – bösartige Pläne (1. Mose 27,5-17)
Jakob: ein „frommer“ Rollenspieler (1. Mose 27,15-17)
Isaak auf dem Tiefpunkt seines Lebens (1. Mose 27,18-40)
Esau: symphatisch aber gottlos (1. Mose 27,30-41)
Rebekka: In der Schule Gottes nichts gelernt (1. Mose 27,42-46)
Play MP3Podcast öffnen12,4 MB
22.09.2012
 
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Mose 26Bibeltage September 2012: 1. Mose, Teil III – Isaak Referat II, Teil 2:
II. Ein echter Glaube
1. Isaak wird persönlich gerufen
2. Isaak hat persönlich geantwortet
3. Isaak wird persönlich gesegnet
III. … bekommt überdurchschnittliche Bedeutung
1. Er empfängt die volle Verheißung
2. Er hat Anteil am Triumpf der Verheißung
Play MP3Podcast öffnen8,7 MB
22.09.2012
 
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Mose 26Bibeltage September 2012: 1. Mose, Teil III – Isaak Referat II, Teil 1:
Zwischen Mangel und Überfluss … Wie ein durchschnittliches Leben eine überdurchschnittliche Bedeutung bekommt! (1. Mose 26)
I. Ein durchschnittliches Leben …
1. Die Vorgeschichte
2. Ein kurzer „Auftritt“ – Isaak als Akteur in der Heilsgeschichte
Play MP3Podcast öffnen10,8 MB
22.09.2012
 
Wolfgang Bühne1. Mose 25Bibeltage September 2012: 1. Mose, Teil III – Isaak Referat I, Teil 2:
Voraussetzungen für ein erhörliches Gebet in der Ehe
Häufige Folge einer kriselnden Ehe: Lieblingskinder!
Söhne aus einem frommen Elternhausv…
Play MP3Podcast öffnen9,4 MB
22.09.2012
 
Wolfgang Bühne1. Mose 25Bibeltage September 2012: 1. Mose, Teil III – Isaak Referat I, Teil 1:
Ein guter Anfang garantiert noch kein gutes Ende! – Lektionen über Ehe und Kindererziehung (1.Mose 25)
„Liebe“ – nur ein Wort?
Vom Segen des Gebets
Play MP3Podcast öffnen9,9 MB
16.09.2012Dr. Wolfgang NestvogelEpheser 6,17bWas haben ein Kurzschwert und die Bibel gemeinsam?
1. Gottes Wort ist eine Geheimwaffe
2. Gottes Wort ist eine Offensivwaffe
3. Gottes Wort ist eine Präzisionswaffe
Play MP3Podcast öffnen12,9 MB
09.09.2012Dr. Wolfgang NestvogelEpheser 6,16-17aIm Alltag durchhalten: Unser Glaube kämpft …
1. solide
2. situationsgerecht
3. schriftgegründet
4. siegesgewiss
5. sinnerfüllt
Play MP3Podcast öffnen13,3 MB
   Begleitmaterial zur Predigt vom 09.09.2012:
Aufstellung mit Bibelstellen, die den gängigen Brandpfeilen des Teufels entgegnet werden können.
PDF-Datei downloaden 6 kB
02.09.2012Dr. Wolfgang NestvogelEpheser 6,15Spikes von Gott oder Pantoffeln des Zeitgeistes – das Schuhwerk der Christen
1. Die Spikes von Gott machen deine Schritte fest
2. Die Spikes von Gott machen deine Schritte weit
Play MP3Podcast öffnen12,4 MB
26.08.2012Dr. Wolfgang NestvogelEpheser 6,14Der Schutzpanzer der Gerechtigkeit
1. Worin besteht der Schutzpanzer?
2. Wogegen beschützt mich der Panzer?
3. Wie lege ich den Panzer an?
Play MP3Podcast öffnen11,5 MB
19.08.2012Dr. Wolfgang NestvogelEpheser 6,10-14Die den Gürtel tragen … Wie unser Glaubensleben stabil wird.
1. handlungsfähig
2. erkennbar
3. bereit
4. standhaft
Play MP3Podcast öffnen12,6 MB
12.08.2012Hugo HeinzeJohannes 21,15-23Predigt vom 12.08.2012 zu Johannes 21,15-23Play MP39,1 MB
05.08.2012Siegfried DonderEpheser 4,29Der rechte Umgang mit dem gesprochenen WortPlay MP38,3 MB
29.07.2012Johann Voth (Missionswerk FriedensBote)Johannes 2,1-11Gehorsam wird nicht bezahlt, aber bringt unbezahlbaren SegenPlay MP39,1 MB
22.07.2012Dr. Wolfgang Nestvogel2. Chronik 18 – 20Fatale Folgen falscher Verbindungen (Joshaphat, Teil II)
1. falsche Verbindungen trüben unser Urteil (18,29-30)
2. falsche Verbindungen beschädigen gute Verbindungen (18, 7,17,26)
3. falsche Verbindungen haben nachhaltigere Folgen als wir ahnen (22,10)
4. falsche Verbindungen können nicht mit Gottes Segen rechnen (20,35-37)
5. darum: innere Warnlampen nicht überfahren! (18,4-6; 1.Kö 22,15)
6. Schrei um Hilfe! (18,31)
7. eine Frage der Liebe (19,2)
Play MP3Podcast öffnen12,2 MB
15.07.2012Dr. Wolfgang Nestvogel2. Chronik 17,1-19Wie man stark wird … Joshaphat:
1. er suchte starke Vorbilder
2. er stärkte seinen Mut
3. er stärkte sein Volk mit Gottes Wort
Play MP3Podcast öffnen12,5 MB
08.07.2012Dr. Wolfgang Nestvogel1. Mose 6 – 7Fröhlich in die Katastrophe …? Zwischen Panikmache und Selbstbetrug
1. Noah nahm Gott ernst
2. Noah blickte über den Tellerrand hinaus
3. Noah akzeptierte Gottes Methode
Play MP3Podcast öffnen11,7 MB
01.07.2012Dr. Wolfgang Nestvogel2. Chronik 14 – 16Glaube macht Schritte
1. Eigene Schritte
2. Fortschritte
3. Fehltritte
Play MP3Podcast öffnen14,8 MB
24.06.2012Dr. Wolfgang Nestvogel1. Könige 21,1-29Gibt es je Gerechtigkeit?
1. Die kurzfristige Tragik des Treuen
2. Der kurzfristige Erfolg der Egoisten
3. Die endgültige Gerechtigkeit Gottes
Play MP3Podcast öffnen12 MB
17.06.2012Dr. Wolfgang Nestvogel1. Könige 19,1-18Ich kann nicht mehr – wie Gott müde Boten munter macht
1. Gott mutet uns Erfolglosigkeit zu
2. Geistlicher Eifer tut weh
3. Gott liebt und pflegt seine Eiferer
4. Gottes Mühlen mahlen langsam aber kräftig
5. Gott hat doch Erfolg mit seinem Volk
Play MP3Podcast öffnen12,8 MB
10.06.2012Carsten OttoRömer 1,8-17Das Evangelium – eine Kraft GottesPlay MP39 MB
03.06.2012Dr. Wolfgang Nestvogel1. Könige 16,28 – 17,1Die Eigendynamik der Sünde …
1. treibt es immer toller
2. führt immer mehr in Abhängigkeit
3. hat ansteckende Wirkung
4. wendet sich aktiv gegen Gottes Leute und Anliegen
5. trifft auf Gottes machtvollen Widerstand
Play MP3Podcast öffnen12,5 MB
27.05.2012
Pfingsten
Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 16,13-18Eine göttliche Bestandsgarantie – 2 Gründe, warum die Gemeinde Gottes nicht zerstört werden kann:
1. Das Fundament der Gemeinde
2. Der Baumeister der Gemeinde
Play MP3Podcast öffnen11,5 MB
20.05.2012Hartmut Beyer (Chile-Missionar)1. Timotheus 3,16Erhabenheit und Wichtigkeit der Wahrheit GottePlay MP39,4 MB
13.05.2012Dr. Wolfgang Nestvogel1. Könige 14,1-20Wenn unsere Götzen versagen
1. dann machen sie uns hilflos
2. dann machen sie uns kopflos
3. dann machen sie uns aussichtslos
Play MP3Podcast öffnen11,5 MB
06.05.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

1. Könige 11,38

+ 12,25-33

+ 13,1-6

Zwei Chancen für einen Seiteneinsteiger
1. er ist eigenmächtig
2. er ist stumpf
Play MP3Podcast öffnen11,9 MB
29.04.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

2. Chronik 10,8-11

+ 12,1-2.5-8.12-14

Auf dem Prüfstand der Geschichte
1. Will ich herrschen oder dienen?
2. Will ich Gott benutzen oder Gott zur Verfügung stehen?
3. Suche ich mein Glück oder Seinen Segen?
Play MP3Podcast öffnen12,4 MB
22.04.2012Dr. Wolfgang Nestvogel1. Könige 11,1-14.23.26.42.43Was hat Salomo auf der Zielgeraden scheitern lassen?
1. geduldete Schuld
2. geteiltes Herz
3. gefährliche Folgen
Play MP3Podcast öffnen12 MB
   Begleitmaterial zur Predigt vom 22.04.2012: Lesezeichen mit Salomo-RegelPDF-Datei downloaden19 kB
15.04.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

1. Chronik 28,9-13.19

1. Könige 8,22-30

Bauprojekt mit großer Perspektive – was wir von Salomos Tempel abgucken können
1. Gott redet zu uns auch durch äußere Formen
2. Die Form ist nicht das Leben selbst
3. Dennoch sollen wir auch mit der Form sorgsam umgehen
Play MP3Podcast öffnen12,1 MB
08.04.2012
Ostern
Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 28,11-20Die Lüge vom Ostermorgen
1. besteht bis heute
2. beruhigt das Gewissen
3. bestätigt die Wahrheit
Play MP3Podcast öffnen11,4 MB
06.04.2012
Karfreitag
Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 27,3-26Unsere Gemeinsamkeit mit Barabbas
1. Barabbas wird gerechter Weise zum Tode verurteilt
2. Jesus stirbt gnädiger Weise an unserer Stelle
3. Wir müssen das persönlich annehmen
Play MP3Podcast öffnen10,9 MB
01.04.2012Dr. Wolfgang Nestvogel1. Könige 3,1-15Wie man einen Blankocheck richtig einlöst
1. Gott gebraucht unfertige Leute
2. Wir brauchen Weisheit
Was ist Weisheit (Sprüche 2, 1-19)
a) Weisheit ist Herzenssache
b) Weisheit ist Geschenk von Gott
c) Weisheit gibt es nur in Gemeinschaft mit Gott
d) Weisheit ist zugänglich durch Gottes Wort
e) Weisheit macht unterscheidungsfähig
f) Weisheit macht handlungsfähig
3. Weisheit zeigt sich im Leben
Play MP3Podcast öffnen12,2 MB
25.03.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

1. Samuel 8,7-9

+ 13,8-14

+ 15,9-11.22-28

Saul – wie aus einem Hoffnungsträger ein hoffnungsloser Fall wird
1. Kapitel: Verheißungsvoller Anfang
2. Kapitel: Verhängnisvolle Entscheidung
3. Kapitel: Verzweifelter Abgang
Play MP3Podcast öffnen11,3 MB
   Begleitmaterial zur Predigt vom 25.03.2012: Grafische und tabellarische Übersicht der Könige IsraelsPDF-Datei downloaden0,18 MB
18.03.2012
 
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Mose 25Bibeltag März 2012: 1. Mose, Teil II – Abraham Referat IV/Predigt:
Die riesengroße Hoffnung! Wie unser Glaube die Zielgerade besteht
1. Er darf zufrieden sein
2. Er bleibt seinem Auftrag treu
3. Er kann die Vorläufigkeit aushalten
4. Er will die nächste Generation stark machen
5. Er geht froh nach vorn
Play MP3Podcast öffnen13,4 MB
17.03.2012
 
Dr. Kai Soltau1. Mose 23 – 24Bibeltag März 2012: 1. Mose, Teil II – Abraham Referat III, Teil 2:
II. Abraham sichert sich die Nachkommen durch den Glauben
A. Literarische Analyse
B. Theologische Analyse
Play MP3Podcast öffnen12,9 MB
17.03.2012
 
Dr. Kai Soltau1. Mose 23 – 24Bibeltag März 2012: 1. Mose, Teil II – Abraham Referat III, Teil 1:
Abraham – Vater derer, die im Glauben leben (1.Mose 23-24)
Einleitung: Abrahams Glauben und Verheißungen
I. Abraham sichert sich das Land durch den Glauben
A. Abrahams Handeln beim Sichern des Landes
B. Abrahams Glauben beim Sichern des Landes
Play MP3Podcast öffnen9,7 MB
17.03.2012
 
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Mose 21,22 – 22,24Bibeltag März 2012: 1. Mose, Teil II – Abraham Referat II, Teil 2:
21,22-34: Gott macht uns zukunftsfähig – Abrahams „Brunnendeal“ mit Abimelech
22,1-19: Gottes Wege sind extrem, aber sicher – das (verhinderte) Opfer des Vaters
22,20-24: Nachtrag: Ein Stammbaum mit „Rebekka“
Play MP3Podcast öffnen8,2 MB
17.03.2012
 
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Mose 21,1-21Bibeltag März 2012: 1. Mose, Teil II – Abraham Referat II, Teil 1:
„Lass mir das Ziel vor Augen bleiben…“ – Unser Glaube zwischen Hindernissen, Etappensiegen und Mutproben (1.Mose 21-22)
21,1-7: Gott hält immer Wort – zu seiner Zeit – „Isaak“ – ein später Sohn sorgt für Gelächter
21,8-12: Schmerzhafte Trennung – Gott fordert „klare Kante“ – Ismael darf nicht bleiben
21,13-21: Gott ist auch zu Heiden gut – Ismael wird erhalten und vermehrt
Play MP3Podcast öffnen11,4 MB
17.03.2012
 
Dr. Kai Soltau1. Mose 18 – 20Bibeltag März 2012: 1. Mose, Teil II – Abraham Referat I, Teil 2:
II. Zweiter Blick – Die Literarische Analyse erschließt den Text
III. Dritter Blick – Die Rhetorische Analyse bringt den Text zusammen
IV. Vierter Blick – Die Theologische Analyse setzt den Text in seinen größeren Kontext
V. Abschließender Blick – Die Anwendungen bringen den Text in unser Leben: Glaube, Gerechtigkeit, Gesellschaft
Play MP3Podcast öffnen10,7 MB
17.03.2012
 
Dr. Kai Soltau1. Mose 18 – 20Bibeltag März 2012: 1. Mose, Teil II – Abraham Referat I, Teil 1:
Abraham – Vater derer, die Gerechtigkeit üben (1.Mose 18-20)
Einleitung: „Typos-Szenen“ in der Genesis, ein Mosaik von Geschichten
I. Erster Blick – Die Redaktionskritik ist nicht die einzige Erklärung für den Text
Play MP3Podcast öffnen11,1 MB
11.03.2012Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 11,25-27Hinter den Kulissen des (Un)Glaubens
1. Gott verbirgt sich
2. Gott offenbart sich
3. Jesus schließt auf
Play MP3Podcast öffnen11 MB
04.03.2012Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 11,28-30Die doppelte Einladung – zwei Seiten einer Medaille
1. Komm zu mir!
2. Nimm mein Joch!
a) das Joch lenkt uns
b) das Joch passt uns
c) das Joch stärkt uns
Play MP3Podcast öffnen11,3 MB
26.02.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

Matthäus 7,13-14

+ 11,28

Ist Gott tolerant? Und woher kann man das wissen?Play MP3Podcast öffnen10 MB
12.02.2012Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 22,15-22Grundregeln für Christen
1. Achte deinen Staat!
2. Gib dich hin an deinen Gott!
Play MP3Podcast öffnen12,1 MB
05.02.2012Dr. Wolfgang NestvogelLukas 10,25-37Predigt vom 05 02 2012 zu Lukas 10,25-37Play MP3Podcast öffnen11,7 MB
29.01.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

Titus 2,11.13-14

+ 3,3.7-8a

Ein Rettungsschirm für die ganze Welt
1. Rettung wovor? Vor Gottes Gericht!
2. Rettung für wen? Für alle!
3. Rettung wodurch? Durch Jesus!
4. Rettung wohin? Hinein in Gottes Vaterarme!
Play MP3Podcast öffnen9,9 MB
22.01.2012Dr. Wolfgang NestvogelTitus 3,1-2.5.8.14Sind gute Werke gut?
1. Gute Werke sind gefährlich
2. Gute Werke sind selbstverständlich
3. Gute Werke sind schwer
4. Gute Werke sind evangelistisch
Play MP3Podcast öffnen8,6 MB
08.01.2012Dr. Wolfgang Nestvogel

Esther 3,1-6

+ 4,10-17

Auf den Weg durchs neue Jahr
1. Sichtbare Gefahren bedrängen uns
2. Unübersichtliche Aufgaben erwarten uns
3. Unsichtbare Hände führen und beschützen uns
Play MP3Podcast öffnen9,9 MB
01.01.2012
Neujahr
Dr. Wolfgang NestvogelPsalm 86,11Psalm 86,11 (mit .mp3-Player aufgenommen)Play MP3Podcast öffnen13,8 MB

Weitere Predigten:

Alle Vorträge der Bibeltage finden Sie hier.


Ein wichtiger Hinweis

Wenn Sie die Verbreitung der Predigten im Internet unterstützen möchten, so können Sie das gerne mit einer Spende unter dem Stichwort „Internet“ auf das Konto „Förderverein für Gemeindewachstum und Mission Langenhagen e.V.“ bei der Evangelischen Bank – IBAN DE46 5206 0410 0000 6170 67, BIC GENODEF1EK1 – tun. Bitte teilen Sie uns zudem – sofern noch nicht geschehen – Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen am Jahresende eine Spendenbescheinigung zukommen lassen können. Klicken Sie hier, um Ihre Bescheinigung online anzufordern.