Montag, 19. November 2018

1. Korinther 1, 23a

Wir aber predigen den gekreuzigten Christus.

 

2. Korinther 5,17

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Bildhinweise

Bilder im Slider oben:
Südlicher Schwarzwald – von R. Sturm / pixelio.de
Dolomiten – von Joujou / pixelio.de
Eifel – von R. Halbach / pixelio.de
Afrika – von R. Trampert / pixelio.de
Bild im Kasten ‚Besondere Veranstaltungen‘:
Vierter Advent – von birgitH / pixelio.de

Predigten im Jahr 2009

DatumPredigerPredigttextThemaDownloadGröße
31.12.2009
Silvester
Dr. Wolfgang NestvogelLukas 12,35-40Lebe in ständiger Rufbereitschaft! Die Gefahr der Stunde:
1. Einschläferungsgefahr
2. Überrumpelungsgefahr
Play MP3Podcast öffnen10,9 MB
26.12.2009
Weihnachten
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Johannes 3,1-3Das Vorrecht der Gotteskinder
1. geliebt vom Vater
2. geschieden von der Welt
3. geformt für den Himmel
(Die Aufnahme über die normale Technik ist leider schiefgegangen, aber es läuft glücklicherweise noch ein mp3-Player als Backup-Aufnahme mit. Die Qualität ist nicht berauschend, aber man kann es immerhin hören. Vielen Dank nach Österreich für die Nachbearbeitung!)
Play MP3Podcast öffnen10,1 MB
24.12.2009
Heiligabend
Dr. Wolfgang Nestvogel1. Timotheus 1,15Wozu das alles …? Der Sinn von Weihnachten lässt sich in 3 Sätzen beschreiben. Können Sie diesen ganz persönlich zustimmen?
1. Jesus ist gekommen
2. Sünder werden gerettet
3. Ich gehöre dazu
Play MP3Podcast öffnen9,7 MB
20.12.2009
Advent
Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 1,18-25Überrascht von Weihnachten
1. Die Schwangerschaft
2. Der Name
3. Die Mission
Play MP3Podcast öffnen7,6 MB
13.12.2009
Advent
Dr. Wolfgang NestvogelOffenbarung 12,1-5Weihnachten im Weitwinkel
1. Die Frau
2. Der Drache
3. Das Kind
Play MP3Podcast öffnen9,4 MB
06.12.2009
Advent
Dr. Wolfgang NestvogelLukas 1,26-38.46-50Marias BerufungPlay MP3Podcast öffnen9,2 MB
29.11.2009
Advent
Dr. Wolfgang NestvogelLukas 1,5-25Wenn Gott kommt
1. … dann sieht er dich an
2. … dann baut er dich ein
3. … dann nimmt er dich ernst
Play MP3Podcast öffnen10 MB
22.11.2009Dr. Wolfgang Nestvogel2. Korinther 5,1-8Wegweiser für Heimreisende
1. Unsere Position
2. Unser Problem
3. Unser Potenzial
4. Unsere Perspektive
Play MP3Podcast öffnen10,2 MB
15.11.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 18,1-17Gnade für Korinth – Wie Gott einen Boten mutig und eine Stadt neu macht
1. Gott lenkt Feinde
2. Er schenkt Freunde
3. Er schickt Funktionäre
4. Er kommt selbst
Play MP3Podcast öffnen9 MB
08.11.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 17,16-34Das beschleunigte Leben – Hektik zwischen tausend MöglichkeitenPlay MP3Podcast öffnen9,5 MB
01.11.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 17,5-15Grundsätze für die Gemeinde Jesu
1. Füreinander einstehen
2. Unermüdlich missionieren
3. Gründlich forschen
4. Jesus ehren
Play MP3Podcast öffnen9,8 MB
25.10.2009Dr. Wolfgang Nestvogel

Apostelgeschichte 16,35-40

+ 17,1-4

Argumente gegen Gewalt
1. Das juristische Argument
2. Das theologische Argument
Play MP3Podcast öffnen11,2 MB
18.10.2009Dr. Wolfgang Nestvogel

Apostelgeschichte 16,16-24

Epheser 6,10-13

Wie wir mit Widerständen gegen unseren Glauben fertig werden
1. Nimm den Kampf an!
2. Nimm den Gegner ernst!
3. Nimm an Stärke zu!
Play MP3Podcast öffnen9,6 MB
11.10.2009Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 11,32-40Das Drama des Glaubens
1. Der offenkundige Sieg des Glaubens
2. Der verborgene Sieg des Glaubens
3. Der endgültige Sieg des Glaubens
Play MP3Podcast öffnen10,2 MB
27.09.2009Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 11,26-31Machtproben des Glaubens, Teil 2 (Teil 1 siehe 13.09.2009)
4. Der Glaube besiegt die Macht der Feigheit
5. Der Glaube überwindet die Macht des Gerichts
6. Der Glaube überwindet die Macht des Faktischen
7. Der Glaube überwindet die Macht der Vergangenheit
Play MP3Podcast öffnen9 MB
20.09.2009
 
Dr. Wolfgang NestvogelJona 4Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat IV/Predigt: Erweckung in Ninive – eine missionstheologische Fallstudie
1. Der missionarische Versager
2. Das missionarische Vorbild
3. Die missionarische Vorbereitung
Play MP3Podcast öffnen12,4 MB
19.09.2009
 
Dr. Kai SoltauJona 3-4Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat III, Teil 2Play MP3Podcast öffnen10,4 MB
19.09.2009
 
Dr. Kai SoltauJona 3 – 4Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat III, Teil 1: Jona 3 bis 4 – Eine Auseinandersetzung mit dem EvangeliumPlay MP3Podcast öffnen8,1 MB
19.09.2009
 
Dr. Wolfgang NestvogelJona 2Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat II, Teil 2Play MP3Podcast öffnen9,1 MB
19.09.2009
 
Dr. Wolfgang NestvogelJona 2Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat II, Teil 1: Wenn Gott uns packt … oder: Das Gebet aus der Tiefe
1. Jonas Zuflucht – wie Gott seine Leute führt
2. Jonas Zeugnis – was Gott seinen Leuten bedeutet
3. Jonas Zeichen – warum Jesus Jona zitiert
Play MP3Podcast öffnen11,4 MB
19.09.2009
 
Dr. Kai SoltauJona 1Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat I, Teil 3Play MP3Podcast öffnen5,9 MB
19.09.2009
 
Dr. Kai SoltauJona 1Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat I, Teil 2Play MP3Podcast öffnen7,5 MB
19.09.2009
 
Dr. Kai SoltauJona 1Bibeltage September 2009: Der Prophet Jona Referat I, Teil 1: Jona – Eine Auseinandersetzung mit der Gnade GottesPlay MP3Podcast öffnen8,3 MB
13.09.2009Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 11,17-25Machtproben des Glaubens, Teil 1 (Fortsetzung am 27.09.2009)
1. Der Glaube ist stärker als die Macht des Todes
2. Der Glaube besiegt die Macht der Herrscher
3. Der Glaube überwindet die Macht der Trägheit
Play MP3Podcast öffnen10,4 MB
06.09.2009Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 11,8-16Abrahams Vorbild: Das Abenteuer des Glaubens
1. Der Glaube erträgt offene Fragen
2. Der Glaube erlebt Einsamkeit
3. Der Glaube erfährt unerwarteten Segen
4. Der Glaube erwartet eine ewige Heimat
Play MP3Podcast öffnen10,1 MB
30.08.2009Dr. Wolfgang Nestvogel

Epheser 6,4

5. Mose 6,6-9

Eltern sprachlos, Kinder haltlos, Lehrer ratlos … Erziehen Christen anders?
1. Christen erziehen selbst
2. Christen erziehen mit Gott
3. Christen erziehen zielorientiert
4. Christen erziehen realistisch
Play MP3Podcast öffnen11,6 MB
23.08.2009Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 11,4-7Vorbilder des Glaubens
1. Abel, wie man zu Gott kommt
2. Henoch, wie man mit Gott lebt
3. Noah, wie man Gott vor der Welt bezeugt
Play MP3Podcast öffnen12 MB
16.08.2009Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 11,1-6Die übernatürliche Kraft des Glaubens, Teil 2
4. Der Glaube empfängt ein übernatürliches Zeugnis
5. Der Glaube lebt in einer übernatürlichen Beziehung
6. Der Glaube vertraut einer übernatürlichen Person
Play MP3Podcast öffnen10,3 MB
09.08.2009Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 11,1-6Die übernatürliche Kraft des Glaubens, Teil 1
1. Der Glaube ist eine übernatürliche Gewissheit
2. Der Glaube hat ein übernatürliches Verständnis
3. Der Glaube findet übernatürliche Informationen
Play MP3Podcast öffnen10,1 MB
19.07.2009Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 5,38-47Umkehrungen:
1. Lass das Nächstliegende!
2. Tu das Fernstliegende!
Play MP3Podcast öffnen10,4 MB
28.06.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 16,6-15Wie Gott missioniert
1. Gott führt uns an den richtigen Ort
2. Gott gebraucht unsere strategischen Überlegungen
Play MP3Podcast öffnen11,9 MB
21.06.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 16,1-5Gottes Maßstäbe für seine Mitarbeiter
1. gläubig
2. lernbegierig
3. integer
4. opferbereit
Play MP3Podcast öffnen11,3 MB
13.06.2009Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 5,33-37Unsere Worte:
1. Gefährdet durch Lüge
2. Gefordert zu Wahrheit und Klarheit
3. Geformt in der Herzzentrale
Play MP3Podcast öffnen10,2 MB
07.06.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 16,23-34Wenn der Boden wankt … – Wie ein Gefängnisdirektor die Freiheit fandPlay MP3Podcast öffnen21,5 MB
31.05.2009Dr. Wolfgang NestvogelOffenbarung 3,1-6Ein blauer Brief von Jesus
1. Die satte Mehrheit
2. Die saubere Minderheit
Play MP3Podcast öffnen10,1 MB
24.05.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 15,22-41Das brüderliche Miteinander
1. Aufmerksamer Zuspruch
2. Ausdauernde Unterweisung
3. Treue Verantwortung
Play MP3Podcast öffnen11,6 MB
17.05.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 15,13-31Gemeinde in der Bewährung
1. Freiheit verteidigen
2. Rücksicht üben
Play MP3Podcast öffnen11,2 MB
10.05.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 15,1-12Genügt Jesus?Play MP3Podcast öffnen10,7 MB
03.05.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 14,1-28Das Marschgepäck eines missionarischen Christen
1. Beharrlichkeit
2. Beweglichkeit
Play MP3Podcast öffnen10,8 MB
26.04.2009Dr. Wolfgang Nestvogel

Apostelgeschichte 13,46-49

Epheser 1,3-6

Das Wunder der Erwählung (Teil 2)
1. Warum wurde ich erwählt?
2. Wozu wurde ich erwählt?
3. Wie wurde ich erwählt?
Play MP3Podcast öffnen9,6 MB
19.04.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 13,46-49Zum Glauben bestimmt? Wie Erwählung und Bekehrung zusammengehörenPlay MP3Podcast öffnen10,4 MB
12.04.2009
Ostern
Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 10,34-43Jenseitshoffnung oder Auferstehungsgewissheit
1. Auferstehungsgewissheit wird ermöglicht durch eine wirkliche Person
2. Auferstehungsgewissheit wird erhärtet durch wirkliche Zeugen
3. Auferstehungsgewissheit wird ergriffen durch wirklichen Glauben
Play MP3Podcast öffnen9,9 MB
10.04.2009
Karfreitag
Dr. Wolfgang NestvogelHebräer 10, 1-18Zwei Methoden gegen die Sünde
1. Die alte Methode: Schatten
2. Die neue Methode: Sonne
Play MP3Podcast öffnen11,5 MB
05.04.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 13,42-52Wie wird eine Gemeinde richtig froh?
1. Keine Angst vor Widerständen!
2. Kein Blatt vor den Mund !
3. Keine falschen Schranken!
Play MP3Podcast öffnen10,5 MB
29.03.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 13,13-41Darf man unter Juden missionieren? Was sagt Paulus zu den Juden?
1. Jesus ist ein Teil ihrer Geschichte
2. Jesus gehört in Euer Heute
3. Jesus gehört Eurer Herz
(Technik: die ersten Minuten fehlen leider …)
Play MP3Podcast öffnen8,6 MB
22.03.2009
 
Dr. Wolfgang NestvogelMaleachi 3,13-24Bibeltage März 2009: Der Prophet Maleachi Referat V/Predigt:
Spreu oder Weizen? Der Tag des Herrn zwischen Drohung und Freude
1. Der Trotz der Ungläubigen (Maleachi 3,13-15)
2. Der Trost der Gläubigen (Maleachi 3,16-17)
3. Die Trennung des Gerichts (Maleachi 3,17c.18-24)
Play MP3Podcast öffnen16,2 MB
21.03.2009
 
Johannes PflaumMaleachi 3,1-12.22-24Bibeltage März 2009: Der Prophet Maleachi Referat IV: Die Ankündigung eines Boten
1. Das Kommen des Wegbereiters (Maleachi 3,1.22-24)
2. Das plötzliche Kommen des Herrn (Maleachi 3,1-2)
3. Der Gerichtstag des Herrn (Maleachi 3,2-5)
4. Gottes unveränderbare Treue (Maleachi 3,6-7)
5. Israels Ungehorsam (Maleachi 3,7-10)
6. Gottes Segensverheißung (Maleachi 3,10-12)
Play MP3Podcast öffnen10,6 MB
21.03.2009
 
Johannes PflaumMaleachi 1,6 – 2,17Bibeltage März 2009: Der Prophet Maleachi Referat III, Teil 2: Die Zurechtweisung von Priestern und Volk
1. Ein treuloses Handeln aneinander
2. Mischehen mit heidnischen Frauen
3. Nutzlose Tränen und Reue
4. Ehescheidung in Gottes Volk
5. Ein falsches Gottesbild
Play MP3Podcast öffnen10,8 MB
21.03.2009
 
Johannes PflaumMaleachi 1,6 – 2,17Bibeltage März 2009: Der Prophet Maleachi Referat III, Teil 1: Die Zurechtweisung von Priestern und Volk
1. Gottes Anklage – die fehlende Gottesfurcht (Maleachi 1,6)
2. Gottes Anklage – Missachtung von Gottes Altar (Maleachi 1,6-14)
3. Gottes Anklage – Missachtung von Gottes Herrlichtkeit (Maleachi 2,1-3)
4. Gottes Anklage – Missachtung von Gottes Gesetz (Maleachi 2,4-9)
Play MP3Podcast öffnen12 MB
21.03.2009
 
Dr. Wolfgang NestvogelMaleachi 1,1-5Bibeltage März 2009: Der Prophet Maleachi Referat II: Die große Botschaft
1. Das Bekenntnis der Liebe
2. Die Bestreitung der Liebe
Play MP3Podcast öffnen9,7 MB
21.03.2009
 
Dr. Wolfgang NestvogelMaleachi 1,1-5Bibeltage März 2009: Der Prophet Maleachi Referat I: Der kleine Prophet
1. … und die große Not
2. … und der große Konflikt
3. … und der große Graben
4. … und die große Perspektive
Play MP3Podcast öffnen8,7 MB
15.03.2009Dr. Wolfgang NestvogelEsra 5,1-5Stillstand oder Sturm
1. Gott bewegt das Gewissen
2. Gott bewahrt durch seine Nähe
Play MP3Podcast öffnen10,1 MB
08.03.2009Dr. Wolfgang Nestvogel1. Korinther 9,24-27Der Christ – ein Leistungssportler? Ratschläge für Seelengewinner:
1. Begehre den Siegespreis!
2. Beschränke dich freiwillig!
3. Behalte dein Ziel im Blick!
4. Bezwinge dich selbst!
Play MP3Podcast öffnen12,5 MB
01.03.2009Dr. Wolfgang Nestvogel1. Korinther 9,16-23Ein Blick hinter die Kulissen (die Missionsstrategie des Paulus)
1. Das Motiv der Mission
2. Die Methode der Mission
3. Die Mitte der Mission
Play MP3Podcast öffnen9,8 MB
22.02.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 12,25 – 13,12Aufbruch zur Weltmission – der bleibende Auftrag
1. Die Mutter der Mission
2. Der Motor der Mission
3. Der Machtkampf der Mission
Play MP3Podcast öffnen10,2 MB
15.02.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 12,1-24Überraschende Wendungen …
1. Wenn Beter wachen, schläft sich’s gut.
2. Wenn Riegel brechen, klemmen Herzenstüren.
3. Wenn Gottes Wort läuft, straucheln die Feinde.
Play MP3Podcast öffnen9,4 MB
08.02.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 11,19-30Gemeindewachstum in schwierigen Zeiten
Prinzipien des Gemeindeaufbaus:
1. evangelisieren
2. ermutigen
3. lehren
4. fürsorgen
Play MP3Podcast öffnen10,7 MB
01.02.2009Dr. Wolfgang NestvogelMarkus 8,34-38Wer ist wirklich gläubig? (Teil 3)
Wie lebe ich mit Jesus?
1. das kleine Ich
2. das große Wagnis
3. das größere Ziel
(zur Reihe APG mitgezählt, da es sich hier um einen Exkurs aus der APG heraus handelt)
Play MP3Podcast öffnen9,2 MB
25.01.2009Dr. Wolfgang Nestvogel

Apostelgeschichte 10,11

Matthäus 11,28

Wer ist wirklich gläubig? (Teil 2)
Von der Theorie zur Praxis: Wie komme ich zu Jesus
Play MP3Podcast öffnen7,4 MB
18.01.2009Dr. Wolfgang NestvogelApostelgeschichte 10,44 – 11,18Wer ist wirklich gläubig? (Teil 1)Play MP3Podcast öffnen9,2 MB
11.01.2009Dr. Wolfgang NestvogelMatthäus 18,21-35Warum sollen wir Christen vergeben?
1. Weil uns selbst eine riesengroße Schuld erlassen wurde.
2. Weil alle zwischenmenschliche Schuld dagegen winzig klein ist.
3. Weil Hartherzigkeit unser persönliches Verhältnis zu Gott belastet.
Play MP3Podcast öffnen8,7 MB

Weitere Predigten:

Alle Vorträge der Bibeltage finden Sie hier.


Ein wichtiger Hinweis

Wenn Sie die Verbreitung der Predigten im Internet unterstützen möchten, so können Sie das gerne mit einer Spende unter dem Stichwort „Internet“ auf das Konto „Förderverein für Gemeindewachstum und Mission Langenhagen e.V.“ bei der Evangelischen Bank – IBAN DE46 5206 0410 0000 6170 67, BIC GENODEF1EK1 – tun. Bitte teilen Sie uns zudem – sofern noch nicht geschehen – Ihre Adresse mit, damit wir Ihnen am Jahresende eine Spendenbescheinigung zukommen lassen können. Klicken Sie hier, um Ihre Bescheinigung online anzufordern.