Donnerstag, 3. Dezember 2020

1. Korinther 1, 23a

Wir aber predigen den gekreuzigten Christus.

 

2. Korinther 5,17

Darum: Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.

Bildhinweise

Bil­der im Sli­der oben:
Süd­li­cher Schwarz­wald – von R. Sturm /​ pi​xelio​.de
Do­lo­mi­ten – von Jou­jou /​ pi​xelio​.de
Ei­fel – von R. Hal­bach /​ pi​xelio​.de
Afri­ka – von R. Tram­pert /​ pi​xelio​.de

Bibeltage

September 2001: Die Briefe von Paulus an Timotheus (und Titus), Teil I

Sie sind bei­des zu­gleich: sehr per­sön­lich und sehr grund­sätz­lich. In sei­nen Brie­fen an Ti­mo­theus und auch den an Ti­tus gibt der Apos­tel Pau­lus letz­te Hin­wei­se für den Auf- und Aus­bau bi­bel­treu­er Ge­mein­den. Man nennt sie die Hir­ten- oder Pas­to­ral­brie­fe Pau­lus weiß, dass er nicht mehr lan­ge auf die­ser Erde zu le­ben hat. Die nächs­te Ge­nera­ti­on muss vor­be­rei­tet wer­den, den Staf­fel­stab zu über­neh­men. Die Fra­gen sind drin­gend: Wel­che Diens­te sind in der Ge­mein­de un­ver­zicht­bar? Was be­deu­tet Ge­mein­de­lei­tung? Wer kann die­se Ver­ant­wor­tung über­neh­men? Wie ist die Stel­lung der Frau­en in der Ge­mein­de? Wie sol­len die Chris­ten mit ih­ren Fi­nan­zen um­ge­hen? Den jun­gen Ge­mein­de­lei­tern will Pau­lus ins Herz schrei­ben, dass alle Pra­xis auf so­li­der bi­bli­scher Leh­re grün­den muss. Of­fen­kun­dig ist die Ak­tua­li­tät die­ser Brie­fe heu­te. Die Volks­kir­che im Lan­de ver­liert den bi­bli­schen Bo­den un­ter den Füs­sen, die Ero­si­on der eta­blier­ten Frei­kir­chen nimmt zu. An vie­len Stel­len ist die Ge­mein­de­fra­ge neu auf­ge­bro­chen. Im­mer mehr Chris­ten se­hen kei­nen an­de­ren Aus­weg als die Grün­dung bi­bel­treu­er Ge­mein­den, an­de­re kämp­fen dar­um, ihre an­ge­stamm­ten Ge­mein­de wo mög­lich auf Kurs zu hal­ten. Die­ses Ver­mächt­nis von Pau­lus, der die jun­gen und zer­brech­li­chen Ge­mein­den sehr ge­liebt hat, wol­len wir ge­mein­sam un­ter­su­chen. Wie sol­len und wie kön­nen wir uns in der Ge­mein­de Jesu Chris­ti en­ga­gie­ren? Was er uns lehrt, ist heu­te so not­wen­dig und ak­tu­ell wie vor zwei­tau­send Jahren.

Da­tumRe­fe­rentBi­bel­textThe­maDown­loadGrö­ße
Sep­tem­ber 2001Dr. Wolf­gang NestvogelVor­trag 4/​Predigt (im Rah­men des Ab­schluss­got­tes­diens­tes):
Aus Lie­be zur Ge­mein­de die Wahr­heit festhalten
Play MP328,95 MB
1:10:35
Sep­tem­ber 2001Bern­hard KaiserVor­trag 3: Aus Lie­be zur Ge­mein­de die Wahr­heit festhaltenPlay MP336,23 MB
1:28:20
Sep­tem­ber 2001Dr. Wolf­gang NestvogelVor­trag 2: Aus Lie­be zur Ge­mein­de die Wahr­heit festhaltenPlay MP337,97 MB
1:32:34
Sep­tem­ber 2001Karl-Heinz Van­hei­denVor­trag 1: Aus Lie­be zur Ge­mein­de die Wahr­heit festhaltenPlay MP332,93 MB
1:20:17

Weitere Bibeltage: